GH-Allstars: Was ist das?

Hier findest du etwas zu den Hintergründen der Allstars-Band…

„Die Glorreichen 3“

Gossi (Schlagzeug), Marco (Gesang) und Achim (Bass) sind drei ehemalige Musiker der 2016 aufgelösten Band „Glorreichen Halunken“. Nun haben sie sich allerdings mit dem Vorsatz zusammengefunden, zu ein paar besonderen Gelegenheiten eingedenk ihrer gemeinsamen, glorreichen Vergangenheit nochmals die Bühnen dieser Welt zu entern. Das Ganze ist keine Reunion der „Glorreichen Halunken“ und es stehen lediglich einige wenige Konzerte im Raum!!!

  • geplant: maximal 2 bis 3 Konzerte mit den glorreichen Dreien (Gossi, Marco und Achim)

„Allstars feat. Stainless Steel“

Unabhängig davon ergreift der ehemalige „Glorreiche Halunken“-Sänger Marco bereits seit einiger Zeit im Rahmen von ebenfalls raren „Allstar Specials“ bei der Böhse Onkelz-Tributeband „Stainless Steel“ das Mikrofon…

  • darüber hinaus: einige ausgewählte „Allstars Specials“ mit Unterstützung von „Stainless Steel“

Wie kam das Ganze zustande?

Wie der ein oder Andere vielleicht weiß, hat Achim als ehemaliger Bassist der „Glorreichen Halunken“ Anfang 2017 die Onkelz-Tributeband „Stainless Steel“ neu formiert. Von der „Stainless Steel“-Urbesetzung ist nur noch Bandgründer Sebastian mit dabei, während Drummer Oli und Sänger Kevin neu hinzugestoßen sind. Bevor die Band allerdings ihrem Sänger Kevin über den Weg gelaufen ist, half Achims alter Bandkollege Marco eine ganze Weile am Mikrofon aus. Dabei hat er wieder etwas Blut geleckt und „Stainless Steel“ haben die Auftritte mit ihm auch sehr viel Spaß gemacht. Insofern entstand die Idee, zumindest gelegentlich, wenn es Marcos Zeit erlaubt, auch ein paar Shows mit ihm zu zocken.

Als der ehemalige Tontechniker der „Glorreichen Halunken“ dann für Anfang 2018 ein Allstars-Konzert mit Marco und „Stainless Steel“ im Schuppen in Zeitz plante, also dort, wo die „Glorreiche Halunken“ 2016 ihren Abschied gefeiert hatten, war man sich einig: Das Event war aus nostalgischer Sicht ein besonderer Anlass. Insofern wäre es eine schöne Sache, den ehemaligen „Glorreichen Halunken“ -Schlagzeuger Gossi zu fragen, ob er nicht auch Lust darauf hätte, die alte Zeit für einen Abend wieder aufleben zu lassen. Gesagt, getan.

Den ehemaligen Gitarristen von „Glorreiche Halunken“ konnte man nicht für das Vorhaben gewinnen und so übernimmt nun mit Thomas ein spitzenmässiger Gitarrist dessen gitarristische Aufgabe. Von Zeit zu Zeit geben sich auch Oli und Basti von „Stainless Steel“ als „Special Guests“ die Ehre.